« Zurück

Aktuelles 2010

Ehrenamtliche Innungsarbeit

Auch wir pflegen das Bild des Kfz-Betriebs in der Öffentlichkeit als ein Unternehmen, in dem neben Dienstleistung und Gewinn-Erwartung auch soziale und gesellschaftliche Verpflichtungen eine große Rolle spielen. Wir bilden neben dem Beruf des Autolackierers auch zum Karosseriebauer aus. Der enge Kontakt zu unseren Lehrlingen ist wichtig, um aus ehemaligen Berufsanfängern hervorragende Gesellen werden zu lassen.

In der Hamburger Handwerkskammer fand im August 2010 die Freisprechungsfeier der Lehrlinge aus dem Handwerk statt. Hier werden die Lehrlinge aus der Lehrlingsrolle ausgetragen und bekommen gleichzeitig ihren Gesellenbrief.

Jürgen Schröder, seit mehr als 40 Jahren Innungsmitglied, war auch in diesem Jahr bei der Freisprechung anwesend und übergab die Gesellenbriefe an die aufgeregten Ausgelernten.

 

 

 

 

Bilder vom Betrieb:

 

 

BILD3767.jpg
BILD3770.jpg
BILD3772.jpg
BILD3776.jpg
BILD3777.jpg
DSC01662.JPG
DSC01666.JPG
DSC01668.JPG
DSC01670.JPG
PL220942.jpg
PL220950.jpg
PL220967.jpg
PL220975.jpg
PL220977.jpg
PL220987.jpg
PL220988.jpg
PL221051.jpg
PL221057.jpg
PL221061.jpg
id503470k.jpg
id503474k.jpg
id503476k.jpg
id503478k.jpg
id503487k.jpg
id503505k.jpg
id503513k.jpg
id503526k.jpg